Wie zu jeder Saison, gibt es auch im Spieljahr 2019/20 Dauerkarten für die Heimspiele der ersten und zweiten Mannschaft. Diese gelten für die 15 Serienspiele in der Gruppenliga und 12 Spiele der Kreisliga B. Die Dauerkarte kann auch als  Fanpaket erworben werden. Dieses umfasst die Dauerkarte plus einen TSV-Fanschal, ein TSV-Cap und eine TSV-Tasse. Der Preis für die reguläre Dauerkarte beträgt 60€ (statt 84€). Der Preis für die Dauerkarte inkl. Fanpaket beträgt 80€ (statt 115€). Die Dauerkarten sind ab sofort erhältlich. Sie können am ersten Heimspiel (22.08. FSV Wolfhagen) erworben werden. Weiter können sie telefonisch oder per Mail bei Lothar Werner bestellt werden (05606-1214; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bestellt werden.

       

Auch das letzte Meisterschaftsspiel des Jahres 2018 wurde verloren. Mit 0:5 unterlag unsere Mannschaft gegen die MSG Landau/Wolfhagen.

Der Gegner war uns im körperlichen und auch spielerischen überlegen. Die Mädels aus Zierenberg fanden nie richtig die Einstellung zum Spiel. Gleich nach 9 Minuten traf Landau durch Paula Vorsatz aus dem Gewühl 5m vor dem Tor zum 1:0. Wir hatten zwischenzeitlich auch zwei gute Torchancen, diese wurden jedoch vergeben. In der 14. Minute das 2:0 für Landau. Wiederum durch Paula Vorsatz, der Ball sprang vom Innenpfosten ins Tor von Antonia Sprafke. Das 3:0 vor der Pause, erzielte Lara Patzewitz.

In der Halbzeitpause wurden die Fehler angesprochen und man wollte es in der 2. Halbzeit besser machen, was auch stellenweise gelang. Was uns fehlt in dem Team ist jemand, der vorne die Tore schießt. Chancen sind immer in jedem Spiel genug da. In der 39.Minute traf Lara Patzewitz wieder fünf Meter vor dem Tor aus einem Gewühl raus zum 4:0. Dana Nebel erzielte mit dem 5:0 in der 68. Minute den Endstand.

Somit beenden wir die Vorrunde auf dem letzten Tabellenplatz.

Das Team:

Antonia Sprafke, Victoria Rietze, Lisa Wenske, Lea Wenske, Madita Knobloch, Mira Mangold, Lena Schröder, Amy Notdrodt, Julia Langer, Maren Kerwin

Trainer/Betreuerinnen:

Lothar Werner,Mario Hossinger, Petra Rietze, Silvia Knobloch

Große Freude bei den Mädels und Betreuern des TSV Zierenberg

Vor dem letzten Serienspiel der C-Mädchen des TSV Zierenberg gab es neue Trainingsanzüge für die Mädels. Organisiert hat diese Aktion Lothar Werner.

Auf dem Bild links sind die Sponsoren Sascha Wehe und Matthias Mangold von der Firma Parkett-Fußbodentechnik Zierenberg und vom TSV Zierenberg - Förderverein Jürgen Noll. Mit dazu beigetragen hat das Gewinnspiel der Kasseler- Sparkasse "Rückenwind", was Lothar Werner angemeldet hatte

Das anschließende letzte Serienheimspiel gegen MSG Haydau, der Tabellenzeiter ist, wurde nach einem tollen Spiel knapp mit 0:2 verloren.

 

TSV Holzhausen I vs. TSV Zierenberg I, KOL Hofgeismar/Wolfhagen

Am gestrigen Sonntag konnte unsere 1te Mannschaft die ersten 3 Punkte in der laufenden Saison holen! Nach knapp 93 Minuten stand es 3:4 aus Sicht der Gastgeber aus Holzhausen. Doch danach sah es zur Halbzeitpause nicht aus, denn man ging mit einem 3:1 Rückstand mit hängenden Köpfen in die Kabine! Wir hatten uns vorgenommen, die Weichen schnellstmöglich auf grün zu stellen, da wir um die schnellen Konterspieler der Holzhausener durchaus wussten. Doch kamen wir mit den langen Bällen der Gastgeber ein ums andere Mal nicht zurecht wodurch wir schnell in Rückstand gerieten! Der Zwischenzeitliche Ausgleich durch Karwath war bis hierhin nur ein kleiner Trost!

Doch nach der Pause zeigten wir Moral und Kampfgeist! So gelang uns direkt nach Wiederanpfiff der Anschlußtreffer durch unseren Capitain Ante Grgic und in der 70. Minute der Ausgleich durch Daniel Dzaja nach guter Vorlage durch Grgic. Kurz danach hätte Schlummer bereits den Sack zu machen können, vergab aber seine Großchance. In der 80. Spielminute dann die Erlösung! Der gegnerische Torhüter nahm einen Rückpass seines Mitspielers mit der Hand auf - indirekter Freistoß im 16er des Gegners! Dieser wurde durch unseren Mittelfeldakteur Nico Karwath gut getreten, ließ den Torhüter keine Chance und nötigte einem in der Mauer stehenden Holzhausener zu einem Handspiel. Es folgte ein Platzverweis und Elfmeter für uns, den wiederum unserer Capitano Ante Grgic zum 3:4 Entstand verwandelte!

Unterm Strich nehmen wir die 3 Punkte mit, dürfen mit einem Torverhältnis von 4:5 nach 2 Spielen aber absolut nicht zufrieden sein und müssen weiter hart an unserem Defensiv- Verhalten arbeiten!

TSV Holzhausen II vs. TSV Zierenberg II, Kreisliga B Hofgeismar/Wolfhagen

Unsere 2te Mannschaft unter Spielertrainer Stefan Rusche konnte im Vorspiel bei der Reserve des TSV Holzhausen ihre Siegesserie nicht fortsetzen und unterlag mit 2:0.

Ausblick

Am kommenden Samstag, den 18.08.2018 empfängt unsere 1te Mannschaft den TSV Carlsdorf im ersten Heimspiel der neuen Saison - Anstoß ist um 15:00 Uhr! Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung! Wir sehen uns Samstag an unserer Warmetalkampfbahn!

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com